ZYLFIX

HYDRAULIC CYLINDER SERVICE BENCH

 

UP TO DATE

 

TRENKLE GMBH

GESCHÄFTSFÜHRUNG

4.April 2016

Während der bauma2016 laden wir alle Interessierten zur Hausmesse ein. Erleben Sie live an unserer Vorführmaschine die Funktionsweise.

Wir bitten um Terminvereinbarung unter:

Telefon +49 8131 3727110 oder

email: bauma@zylfix.de  

- Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH) Martin Trenkle


TRENKLE GMBH

GESCHÄFTSFÜHRUNG

27. November 2015

"Aufgrund von Kundenanforderungen werden wir  zukünftig Zylinderbänke in geänderten  Leistungsstufen und Größen anbieten. Die Entwicklung arbeitet bereits an einer größeren und einer kleineren Lösung" 
- Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH) Martin Trenkle

 


ZEPPELIN BAUMASCHINEN GMBH

ZENTRALE SERVICETECHNOLOGIE

8. Juni 2015

"Unsere Kunden profitieren bereits jetzt schon von der schnelleren Reparatur durch erheblich verkürzte Stillstandzeiten ihrer Baumaschinen ." - Werner Luidl


ZEPPELIN BAUMASCHINEN GMBH

ZENTRALE SERVICETECHNOLOGIE

8. Juni 2015

"Der dringende Wunsch den Montageablauf einer Hydraulikzylinderwartung sicherer zu gestalten und die Bereitschaft zur Investition hat die Zusammenarbeit mit der Trenkle GmbH ermöglicht. Endlich können wir uns von unseren bisherigen Montageständern verabschieden." - Werner Luidl


TRENKLE GMBH

GESCHÄFTSFÜHRUNG

15. Juli 2015

"Mit unserer Zylinderbank haben wir den Markt verändert und auf ein neues Niveau gehoben. Wir entwickeln Lösungen, die den Bedürfnissen unserer Kunden entsprechen und einen echten Nutzen bieten." - Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH) Martin Trenkle


PRESSEMITTEILUNG

GESCHÄFTSFÜHRUNG ZYLFIX / TRENKLE GMBH

Dachau, 01. Juni 2015

 

Neue Innovation bei Trenkle GmbH
Die Trenkle GmbH hat in Zusammenarbeit mit Zeppelin Baumaschinen GmbH eine wegweisende Maschine für die Wartung von Hydraulikzylindern in nahezu allen Größen entwickelt. Seit Ende 2014 sind die ersten 6 Maschinen vom Typ ZYLFIX 50-6000 in verschiedenen Niederlassungen von Zeppelin im störungsfreiem Einsatz. Das Feedback war überwältigend. Eine Zylinderbank zur Demontage, Wartung und Montage von Hydraulikzylindern in dieser Qualität und zugleich einfach in der Bedienung gibt es so noch nicht auf dem Markt. Das sagt auch Geschäftsführer Martin Trenkle "Wir wollen mit unserer Zylinderbank ein Zeichen setzen in Qualität, Sicherheit, Einfachheit und Umweltverträglichkeit.

Januar 2015
Weitere drei Serienmaschinen von Typ ZYLFIX 50-6000 werden auch an Zeppelin Niederlassungen ausgeliefert.

Dezember 2014
Die ersten beiden Serienmaschinen ZYLFIX 50-6000 werden an Zeppelin Niederlassungen ausgeliefert.

November 2014
Patentschutz wird für Deutschland erteilt.

Juli 2014
ZYLFIX wird als Marke eingetragen.

Juli 2014
Patentschutz wird für Europa und weltweit angemeldet und veröffentlicht.

April 2014
Die erste Maschine, unser Prototyp ZYLFIX 50-6000 wird an Zeppelin Niederlassung München ausgeliefert, die Mitarbeiter geschult und eingewiesen

Januar 2013
Patentschutz wird für Deutschland angemeldet.

 

Vom ersten Entwicklungstag bis zur Serienreife
Es war ein langer Weg vom ersten Entwurf bis zur Auslieferung der ersten Serienmodelle. Fast 4 Jahre hat die Entwicklungsphase gedauert und immer wieder wurden neue Test durchgeführt, immer wieder wurden Feinheiten verändert, bis alles passte. Als der Prototyp beim Kunden stand war sofort klar, aller Aufwand und alle Mühe haben sich gelohnt. Eine Zylinderbank die in nur 15 Minuten aufgestellt wird, da sie keine Befestigung durch Dübel am Boden benötigt, und die nach unserer Schulung der Bediener ab dann sofort von nur einer Person bedient werden kann, das gab es bisher noch nicht. Auch die ergonomische Handhabung mit dem Joystick und das sichere Arbeiten an der Maschine von nur einer Seite aus beeindruckte die Kunden.

Technische Anforderungen mussten eingehalten werden
Eine technische Herausforderung war die Genauigkeit und zuverlässige Reproduzierbarkeit des frei einstellbaren Drehmoments beim Anziehen der Mutter per Knopfdruck, hier war das Ziel eine konstante Größe zu halten mit einer zulässigen Abweichung von max. 2 %,  das war nicht einfach zu erreichen. Eine lange Testreihe war nötig und immer wieder wurde angepasst und nachgebessert bis auch hier alle selbstgesteckten Anforderungen erfüllt wurden.

Der Umwelt geschuldet
Ein wichtiger Aspekt der Entwicklung war der Nachhaltigkeit geschuldet. Wie können wir mit unserer Neuentwicklung die Umwelt schonen und positive Zeichen setzen. Alle eingesetzten Materialien sollten zu 100% recyclbar sein. Die Produktion in unserem Haus wird zu 100% mit grüner Energie ermöglicht, eine eigene Dach-Photovoltaikanlage produziert 5x so viel Strom als der aktuelle Ganzjahresbedarf.

©Trenkle GmbH, 2017